Informationen zur Urheberrechtsabgabe (ZPÜ Gebühr) in Deutschland

Bitte beachten Sie unbedingt die aktuelle Regelung zur urheberrechtlichen Vergütung in Deutschland gem. § 54 ff UrhG für Speicherkarten gem. der ZPÜ (Zentralstelle für private Überspielungsrechte, www.zpue.de) mit Gültigkeit ab 1. Juli 2012. Laut gesetzlicher Regelung dürfen die an Sie gelieferten USB-Sticks und/oder Speicherkarten (SSD/ cFast / CF / SD / MicroSD) nicht zur Vervielfältigung im privaten und sonstigen kommerziellen Gebrauch (§53 Abs. 1 bis 3 UrhG) benutzt werden.

Sofern die gelieferten Speicherkarten ausschließlich im industriellen Umfeld eingesetzt werden, wird diese Gebühr nicht fällig. Wenn Sie ein entsprechendes Befreiungs-Zertifikat von der ZPÜ erhalten haben, senden Sie dieses bitte an sales@syslogic.de. In diesem Fall entfällt die ZPÜ-Gebühr, genauso wie bei Lieferungen außerhalb Deutschlands.

Wenn Sie über kein Befreiungszertifikat (wird direkt von der ZPÜ ausgestellt) verfügen, sind folgende Zusatzkosten fällig, welche Syslogic an die ZPÜ entrichtet:

Produkt Gebühr
Speicherkarten ≤ 4GB EUR 0,91
Speicherkarten > 4GB EUR 1,56
USB Sticks ≤ 4GB EUR 0,91
USB Sticks > 4GB EUR 1,56

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Website der ZPÜ: www.zpue.de

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »